Oligovet™ Super Grazing

Zurück zur Produktübersicht

Oligovet™ Super Grazing

Mineralfuttermittel – Bolus mit kontrollierter Abgabe für ausgewachsene Rinder.

Besonderer Ernährungszweck: Langfristige Versorgung von Weidetieren mit Spurenelementen und/oder Vitaminen.

cow

Die Wertbestimmenden Inhaltsstoffe dieses Mineralfuttermittels sind die hohen Gehalte der Spurenelemente Jod, Kobalt, Kupfer, Mangan, Zink und Selen. Die tägliche Freisetzungsrate der einzelnen Zusatzstoffe ist der Tabelle zu entnehmen.

Oligovet Super Grazing ist ein Bolus, der einmalig in der Weideperiode verabreicht wird und 250 Tage die das Weidetier gezielt mit Spurenelementen versorgt.

Funktionsweise des Bolus:
Der Bolus mit mikroporöser Struktur für eine kontrollierte Abgabe. Die Mikrokanäle sorgen dafür, dass Wasser durch die äußere Schicht des Bolus in den Kern eindringt und das Gewicht des Bolus zunimmt. Durch Hydrolyse und die mechanische Aktivität im Pansen werden die Mineralien freigesetzt.

Oligovet Super Grazing gleicht aufgrund der kontinuierlichen Abgabe der Spurenelemente in der Weideperiode unvermeidbare Mangelsituationen in der Fütterung aus. Die Tiergesundheit wird nachhaltig gefördert.

Zusammensetzung pro Bolus à 150 g

Magnesiumoxid, Rapsöl, Magnesiumsalz von Stearinsäure und Palmitinsäure.
Der Bolus enthält zur Erhöhung der Dichte 12,8% Eisen in einer inerten, nicht bioverfügbaren Form.

Zusatzstoffe

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe – Spurenelemente

Gehalt in mg/kg

Aufnahme pro Tag
pro Bolus à 220g

3b202 Jod – Calciumjodat, wasserfrei

18.752 mg

16,50 mg

3b303 Cobalt(II) carbonathydroxid(2:3), Monohydrat

5.002 mg

4,40 mg

3b404 Kupfer – Kupferoxid

175.001 mg

154,00 mg

3b603 Zink – Zinkoxid

289.999 mg

255,20 mg

3b801 Selen- Natriumselenit

5.005 mg

4,40 mg

Analytische Bestandteile

Calcium 0,6%, Natrium 0,5%, Magnesium 4,2%, Phosphor 0%, Jod 18.752 mg/kg, Kobalt 5.002 mg/kg, Kupfer 175.001 mg/kg, Zink 289.999 mg/kg,
Selen 5.005 mg/kg.

Tierart und empfohlene Fütterungsdauer

Für Wiederkäuer mit einem funktionalem Pansen.
Für ausgewachsene Rinder mit einem Gewicht von mehr als 400 kg KGW:

Einmalig 1 Bolus pro Kuh in der Weidesaison verabreichen.

Behandeln Sie den Bolus mit Vorsicht und vermeiden Sie Erschütterungen. Ein zerbrochener Bolus kann zu einer verminderten Wirksamkeit nach der Verabreichung führen. Für die Eingabe sollte ein geeigneter Bolus-Applikator verwendet werden.

Weitere Angaben:
Wirkungsdauer: 250 Tage
Die gleichzeitige Supplementierung von Zusatzstoffen mit einem Höchstgehalt aus anderen Quellen als denen in einem Bolus, falls zutreffend, ist zu vermeiden.

Es wird empfohlen, vor der Verwendung des Bolus den Rat eines Tierarztes oder Tierernährungsberaters einzuholen zu: 1. der Ausgewogenheit der Tagesration in Bezug auf Spurenelemente;
2. dem Status des Bestandes in Bezug auf Spurenelemente.

Es sind geeignete Maßnahmen zu treffen, um die Cobaltemission in die Luft zu vermeiden und die Exposition durch Inhalation oder über die Haut zu verhindern.

Lagerungshinweise

In der Originalverpackung kühl und trocken aufbewahren.

Handelsform

Karton mit 12×1 Bolus à 220 g.

Bestellen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
  • Sichere Eingabe mit dem Bolus-Applikator
  • GMP+ – Gesicherte Qualität bei Futtermitteln
  • Kontinuierliche Versorgung der Kuh in der Weideperiode
  • Der Vertrieb erfolgt exclusiv über Tierärzte/Tierärztinnen